Bau-Vorbereitungen

Freitag, 01. Juli 2016

Foto: Gernot Menzel

Am Radweg zwischen Kühnicht und dem Scheibe-See werden bei Hoyerswerda derzeit zwei Ferngasleitungen umverlegt und dabei teilweise erneuert. Das geschieht im Zusammenhang mit dem Bau der Ortsumfahrung Hoyerswerda der B 96n.

Die Nutzer des Radweges können die Baustelle dennoch passieren. Weitere Leitungen für Strom, Gas, Fernwärme, Trinkwasser und Schmutzwasser müssen noch umverlegt werden. Laut Versorgungsbetriebe Hoyerswerda werden die Arbeiten gerade geplant.

Die Fernwärmeleitung soll im Bereich der Straßentrasse im September verlegt werden, die anderen Medien sind im Anschluss bis November geplant. Der eigentliche Bau der Ostumfahrung beginnt im kommenden Jahr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben