Erster Schulball geplant

Sonntag, 24. Januar 2016

Foto: Jost Schmidtchen/TAGEBLATT-Archiv

Raus aus den Jeans und ab ins Abendkleid: Der Förderverein des Léon-Foucault-Gymnasiums lädt für den 12. März zum 1. Hoyerswerdaer Schulball in die Lausitzhalle ein. Die Idee  ist, etwas für das positive Image der Stadt Hoyerswerda mit seiner breit aufgestellten Bildungslandschaft und natürlich auch das Foucault-Gymnasium zu tun. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten ab 18 Jahren.

Den Gästen wird nach einem kurzen Grußwort ein dreigängiges Gala-Dinner serviert; ab 20 Uhr spielt eine Dresdner Liveband klassische und moderne Tanzmusik und zwischendurch wird es ein Showprogramm geben. Das Organisationsteam wird sich in den nächsten Tagen direkt an die Schulen wenden, in Gesprächen über das Vorhaben informieren und auch Kartenbestellungen entgegennehmen. Ausgelegt ist der Ball für rund 300 Gäste.

1. Hoyerswerdaer Schulball, 12. März, ab 19 Uhr,Lausitzhalle Hoyerswerda, Forum-Saal, Einlass: 18.30 Uhr, Sektempfang zur Begrüßung. Tickets kosten 29,90 Euro inklusive Galadinner und Sitzplatzreservierung. Im Vorverkauf sind sie in der Lausitzhalle und im Foucault-Gymnasium erhältlich. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben