Bald vor großem Haus

Montag, 11. Februar 2019

Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Violinistin Annika Jannasch aus Oppach spielte am Wochenende in der Aula des Lessing-Gymnasiums beim Konzert der Preisträger des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" für die Kreise Bautzen und Görlitz.

Die 17-Jährige erhielt vor einer reichlichen Woche von den Juroren die höchstmögliche Punktzahl und damit den mit 250 Euro dotierten Ehrenpreis der Stadt Hoyerswerda.

Teil der Auszeichnung: Annika darf im April beim Eröffnungkonzert der Hoyerswerdaer Musikfesttage mit der Neuen Lausitzer Philharmonie in der Lausitzhalle spielen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben