Bald länger Grün?

Freitag, 22. September 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Die Stadtverwaltung Hoyerswerda will die Grünphasen an den Ampeln im Stadtgebiet anpassen, um die Verkehrssicherheit für Radfahrer und Fußgänger zu erhöhen. Das ist eine Idee aus einer Sammlung, die sich "Handlungsprogramm zum Leitbild 2030" nennt.

Der Stadtrat wird in seiner öffentlichen Sitzung am Dienstag über das 12-seitige Papier abzustimmen haben. Es beinhaltet eher konkrete Maßnahmen wie die Ampel-Pläne oder die Sanierung des Jugendclubhauses ebenso wie vage Vorhaben a la "Entwicklung der Gewerbegebiete und des Industriegeländes".

Für manche der mehr als 70 Vorhaben gibt es schon Kostenschätzungen, für andere nicht. Einige sind sogar schon so gut wie in Sack und Tüten - etwa der Einbau eines Aufzugs im Atrium der Lausitzhalle für stolze 825.000 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben