Bald fürs Seenland aktiv

Freitag, 27. Juli 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. In der Geschäftsstelle des Zweckverbandes Lausitzer Seenland Sachsen in Hoyerswerda ist mit Haiko Schnippa bald ein neuer Projektmanager tätig. Er tritt seine Stelle in der nächsten Woche an.

Der Hoyerswerdaer ist Nachfolger von Haiko Nowak, der in diesem Jahr verabschiedet wurde. Schnippa hat Stadt- und Regionalplanung studiert, danach zunächst in einem Ingenieurbüro, später im Bereich Mediendesign gearbeitet.

Verbandsgeschäftsführer Daniel Just stellte den neuen Mitarbeiter in der jüngsten Verbandsversammlung in Burgneudorf vor. Demnächst wird ein weiterer Kollege hinzukommen, der sich in den nächsten zwei Jahren vor allem um die Umsetzung der im Regionalen Entwicklungskonzept aufgeführten Projekte kümmern soll. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben