Zirkus im Einkaufszentrum

Samstag, 30. Januar 2016

Foto: Katrin Demczenko

In eine Manege verwandelte sich am jetzt die Freifläche im Ex-Centrum-Teil des Hoyerswerdaer Lausitz-Centers. 50 Teilnehmer des "Kinder-Varietés HoyWoy“ zeigten ein selbst gestaltetes Zirkusprogramm, das sie im Zuge eines  Bildungsprojekts in nur einem halben Jahr in regelmäßigen Trainingsstunden auf der Kinder- und Jugendfarm einstudiert haben. Auch der Heimat- und Kulturring Wittichenau/Kulow e.V. war mit der Aufführung zweier Tänze beteiligt.

Sechstklässler des Johanneums hatten mit ihrer Lehrerin Kate Nowotnick die Rahmenhandlung für die Vorstellung erarbeitet und ließen den Zirkus im Schwarzkollm des 17. Jahrhunderts auftreten, wobei auch Krabat eine Rolle spielte.

In den nächsten sechs Monaten wird auf der Kinder- und Jugendfarm eine neue Theater-Zirkus-Show entstehen, denn die Fördermittel dafür wurden bewilligt, wie Farmleiterin Liane Semjank beim Auftritt bekanntgab. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben