Bahnübergang gesperrt

Donnerstag, 28. Juli 2016

Foto: Ralf Grunert

Der Bahnübergang auf der Liebknechtstraße in Lauta ist seit Mittwoch für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Es werden im Auftrag der Deutschen Bahn Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn zu beiden Seiten der Gleise durchgeführt.

Die Sperrung des Bahnübergangs soll spätestens nächsten Mittwoch wieder aufgehoben werden. Wenn zwischenzeitlich mal ein oder zwei Tage die Arbeiten ruhen, dann braucht niemand nervös zu werden, so ein vorsorglicher Hinweis. Der frische Asphalt müsse ausdunsten, damit später die Fahrbahnmarkierung hält.

Fußgänger und Radfahrer, so der Hinweis von Lautas Bauamtsleiter Wolfhardt Persicke, können den Übergang passieren. Fahrzeugführer müssen den benachbarten Bahnübergang an der Oststraße benutzen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben