Backofenfest-Premiere

Freitag, 21. April 2017

Foto: Gernot Menzel

Die Schul- und Heimatstube Tätzschwitz lädt im Rahmen der Seenlandtage am Sonntag, dem 23. April, zum 1. Tätzschwitzer Backofenfest ein. Los geht es um 14.30 Uhr mit dem Pflanzen eines Lutherbaumes im Jubiläumsjahr der Reformation.

Frisch gebackene Brote werden ab 15 Uhr aus dem Holzbackofen geholt. Es darf selbstverständlich gekostet werden. Außerdem werden Schmalz- und Kräuterbutterstullen vom frischen Brot sowie Blechkuchen zur Kaffeetafel gereicht.

In der Heimatstube fertigen Tätzschwitzer Frauen Topflappen für den heißen Ofen an. Kinder können ab 16 Uhr Tätzschwitzer Osterwasser schöpfen. Zum Abschluss gibt es einen Wettkampf im Ostereierkullern.

Opa Charly lädt ab 15 Uhr alle Kinder zu Fahrten mit seinem Osterhasentraktor ein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben