Auto aufgebrochen und Moped gestohlen

Donnerstag, 23. Mai 2019

Hoyerswerda. Ein Auto aufgebrochen worden ist nach Informationen der Polizei in der Nacht zum gestrigen Mittwoch in der Erich-Weinert-Straße. Gestohlen worden seien ein Werkzeugkoffer und ein Akkubohrhammer. Der Schaden wird auf 800 Euro beziffert.

Sogar 2.500 Euro wert sein soll ein Moped vom Typ Simson S50, das in derselben Nacht an der Albert-Einstein-Straße verschwand. Es habe das Versicherungskennzeichen 371VUF. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 3.