Auto abgefackelt?

Dienstag, 04. September 2018

Hoyerswerda. Hat am gestrigen Montagabend am Elsterbogen jemand ein Auto absichtlich in Brand gesetzt? Die Polizei sagt, die Feuerwehr habe zwei Kanister gefunden, "deren Inhalt offenbar als Brandbeschleuniger benutzt wurde".

Das betroffene Auto stand den Angaben zufolge vor der früheren Gaststätte "Zum Elsterstrand", die vor knapp einem Jahr selbst einem Feuer zum Opfer fiel. Wie es heißt, sei der Pkw stillgelegt gewesen. Ein Brandursachenermittler habe sich der Sache angenommen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben