Aussichtsturm geplant

Montag, 09. April 2018

Foto: LMBV / Peter Radke

Hoyerswerda. Ein 30 Meter hoher Aussichtsturm soll am Kühnichter Ufer des Scheibe-Sees errichtet werden. Der kommunale Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen hat sich entschieden, die entsprechenden Planungen von der Burger auf die Hoyerswerdaer Seite zu verschieben.

Wann allerdings gebaut werden kann, ist bisher offen. Der Turm soll rund zwei Millionen Euro kosten. Ein zweiter ist nach wie vor zwischen Blunoer Südsee und Sabrodter See vorgesehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben