Aushilfs-Gärtner

Freitag, 08. September 2017

Foto: Gernot Menzel

Was passiert, wenn ein Reporter ohne grünen Daumen, bei dem nach eigenem Bekunden "sogar Kakteen nach kurzer Zeit alle Stacheln hängen lassen", sich in einer Baumschule verdingt? "Die Smaragd-Lebensbäume müssen umgetopft werden", berichtet Rainer Könen vom Hoyerswerdaer Tageblatt über seinen Einsatz in der Baumschule Kmetsch.

Und wie das Bild zeigt, kam auch der Akkutrimmer zum Einsatz. Das Ergebnis des Selbst-Testes innerhalb der Tageblatt-Serie "Mitgemacht" steht am heutigen Freitag in der Zeitung. Nachlesen kann man es auf Seite7 im Lokalbuch der Sächsischen Zeitung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben