Ausgezeichnete Jung-Musiker

Montag, 01. Februar 2016

Foto: Mandy Decker

Die Preisträger des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" aus den Kreisen Bautzen und Görlitz wurden am Samstag in der Aula des Lessing-Gymnasiums Hoyerswerda ausgezeichnet und gaben zudem bei einem Konzert eine weitere Kostprobe ihres Könnens.

Unternehmen, Verbände und Politiker hatten die Preise gestiftet. Den Ehrenpreis der Stadt Hoyerswerda, der dieses Jahr für die höchste Punktzahl der Solisten an den hohen und tiefen Streichinstrumente ausgelobt war, erhielt Geigerin Helene Vogel aus Hoyerswerda. Die 15-Jährige (hinten, 2. von rechts) wird am 17. April gemeinsam mit der Neuen Lausitzer Philharmonie die Musikfesttage in der Lausitzhalle eröffnen. Sie spielt dabei den 1. Satz von Beriots „Concerto Nr. 9“. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben