Befestigung im Gespräch

Freitag, 04. Mai 2018

Foto: Gernot Menzel

Riegel. Die Gemeinde Lohsa plant den Ausbau der Riegler Buswendeschleife an der Staatsstraße zwischen Hoyerswerda und Lohsa. Es heißt, der Radius reiche zwar, die Wendeschleife entspreche aber längst nicht mehr den Standards.

Im Moment gibt es eine Sondergenehmigung dafür, dass Buss hier wenden dürfen. Im Gemeinderat gab es mehrfach Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der Schüler in den betroffenen Schulbussen.

Eine konkrete Ausbau-Entscheidung ist noch nicht getroffen. Die Gemeinde bemüht sich unter anderem um Fördergeld aus einem Programm für den öffentlichen Personennahverkehr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben