Auktion für die Kulturkirche

Montag, 26. Juni 2017

Geleitet wurde die Kunstauktion von Gerda Graupner (Mitte). Foto: Silke Richter

Der Verein „Freunde der evangelischen Kirche Lauta-Nord“ organisierte jetzt erstmals ein Sommerfest. Heinz Auerswald, Brigitte Kloss, Bärbel Dschietzig , Ursula Toepper und Monika Sochorick hatten dafür eigene Kunstwerke ausgestellt. Die fünf Hobbymaler aus Lauta sind eine inzwischen gewachsene Gemeinschaft, die auch bei den Seenlandtagen im April dieses Jahres gemeinsam ihre Werke bei einer Exposition dem Publikum vorstellten.

Sieben Bilder der Künstlergemeinschaft standen am Sonnabend nun zur Versteigerung, deren Erlös zu 100 Prozent der Erhaltung der Kulturkirche zugute kommen soll.

Zum Ende der Auktion haben fünf Bilder den Besitzer gewechselt. Der Erlös in Höhe von 525 Euro soll in die Instandsetzung des defekten Glockenantriebes und der Glockensteuerung investiert werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben