Aufwändige Tradition

Freitag, 26. Januar 2018

Foto: Gernot Menzel

Wittichenau. Vogelhochzeit wurde am Donnerstag vielerorts gefeiert – auch im katholischen Kinderhaus Jakubetz-Stift in Wittichenau. Man traf sich dazu in der benachbarten Kreuzkirche. Die Anziehfrauen begannen bereits um sechs Uhr mit dem aufwendigen Einkleiden der Kinder.

Zu erleben waren bei der Vorführung unter anderem ein deutsches und ein sorbisches Brautpaar. Zahlreiche Eltern wollten sich die Tradition nicht entgehen lassen, daher war die kleine Kirche bis auf den letzten Platz gefüllt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben