Aufgehübschte Friedenseiche

Samstag, 19. Mai 2018

Foto: Gernot Menzel

Weißkollm. Nach umfassender Renovierung der Gaststätte erwartet das Team der „Friedenseiche“ in Weißkollm wieder die Gäste: die Betreiber Daniela (rechts) und Henrik Pehse (neben ihr) mit Sohn Frederik - von links nach rechts ihre Mitarbeiter Antje Andreas, Michael Wagner und Carsten Callies.

Bis zu 50 Gästen bietet die „Friedenseiche“ in Weißkollm Platz, der 1905 erbaute Saal etwa 100 Personen. Das Dachgeschoss wurde 1996 ausgebaut. Seither hat die Pension acht Doppelzimmer, wobei Aufbettung möglich ist.

Über den Tourismusverband Lausitzer Seenland erhoffen sich Henrik und Daniela Pehse, die „Friedenseiche“ noch bekannter zu machen. Sie streben eine Klassifizierung unter dem Qualitätssiegel „Bed and Bike“ an. (red)

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben