Aufgeben? Niemals!

Freitag, 04. März 2016

Foto: Silke Richter

Der gebürtige Hoyerswerdaer René Neumann hat bewegte Monate hinter und wohl auch noch vor sich. In Berlin musste er sowohl Familie als auch seine Kneipe "Zum Klabautermann" in Köpenick aufgeben. Geblieben sind ein Auto, ein Laptop und etwas Kleingeld.

Der 47-jährige Miterfinder der Hoywoy-History-Parties schlug sich zuletzt deutschlandweit mit Gelengeitsjobs durch, will keine Unterstützung vom Staat. Und er sagt: "Irgendwie zieht es mich in meine alte Heimat zurück. Langsam reift in mir der Gedanke, tatsächlich in Hoyerswerda alt und glücklich werden zu können. Heimat ist eben Heimat."

Für den Frühling hat der immer optimistische Neumann inzwischen den einen oder anderen Job in Hoyerswerda in Aussicht. Die nächste Hoywoy-History-Party ist für Oktober geplant. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben