Auf Qualität im Tourismus achten

Sonntag, 24. April 2016

Foto: Nada Quenzel

Den Qualitätsgedanken legte Kathrin Winkler, die Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland, den rund 50 anwesenden touristischen Anbietern bei einem Treffen zum Saisonstart erneut ans Herz. So sollten die Tourismusunternehmer ihre Gäste dazu anhalten, den Fragebogen des Verbandes auszufüllen und diesen nach Saisonende beim Verband abzugeben, sodass klar wird, was gut läuft oder wo noch Nachholbedarf besteht.

Kathrin Winkler ermunterte die Anwesenden, häufiger Gast in der eigenen Region zu sein und den im letzten Jahr erstmals herausgegebenen Tourismus-Pass zu nutzen. Damit können Mitarbeiter aus touristischen Einrichtungen Freizeit- und Kulturangebote bei Partnern im Lausitzer Seenland einmalig zu ermäßigten Preisen oder kostenlos testen.

Touristiker erhalten damit die Möglichkeit, in ihrer Freizeit das Lausitzer Seenland zu entdecken, die Partner und deren Angebote persönlich kennenzulernen - und an ihre eigenen Gäste weiterzuempfehlen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben