Auf Mitgliedersuche

Donnerstag, 16. August 2018

Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Kevin Stanulla ist nicht nur Chef des SPD-Kreisverbandes Bautzen und des Bernsdorfer Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt, sondern hat seit ein paar Wochen noch ein weiteres Ehrenamt: Als Nachfolger von Reinhard Mäding leitet er nun den Nachbarschaftshilfeverein der LebensRäume-Genossenschaft Hoyerswerda.

Seine vorrangigen Ziele nannte Stanulla jetzt in einem Gespräch mit einer Journalistin: Der NHV soll bekannter werden. Und: Der neue Chef sieht die Gewinnung neuer, aktiver Mitglieder als wichtig an.

Der Verein ist Träger von sage und schreibe rund 50 Angeboten jede Woche in Hoyerswerda und in Lauta - von der Hausaufgabenhilfe für Schüler über Computer- und Foto-Zirkel bis hin zum Volleyball. Eine seiner Begegnungsstätten findet sich mit dem "Grünen Hain" in Hoyerswerdas WK V. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben