Auf der Route 96

Montag, 23. April 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Angelika Weiz (Gesang), Charlie Eitner (Gitarre) & Friends (Topo Gioia,Percussion sowie Chris Lewis (Keyboard) spielten jetzt im Hoyerswerdaer Bürgerzentrum Jazz, Latin- und Weltmusik, teilweise mit spontanen Textneufassungen in Lausitzer Prägung. Da wurde beispielsweise eben die „Route 96“ besungen, also hier die gleichnamige Bundesstraße . Das kam gut an bei den Gästen im voll besetzten Café Auszeit. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben