Auf der "Klara"

Montag, 09. Oktober 2017

Foto: LMBV / Dr. Oliver Totsche

Unter anderem das Sanierungsschiff "Klara" angeschaut haben sich die Mitglieder des Wissenschaftlich-Technischen Beirates für Wasserwirtschaftliche Maßnahmen beim staatlichen Bergbausanierer LMBV während ihres jüngsten Treffens. Projektmanager Jens Bäcker erläuterte die Funktionsweise des im vorigen Jahr in Dienst gestellten Gefährtes, das Kalk zur pH-Wert-Neutralisation in Bergbaufolgeseen verteilt.

Den Wissenschaftlich-Technischen Beirat für Wasserwirtschaftliche Maßnahmen gibt es seit 2004. Ihm gehören laut LMBV Wasserfachleute an, etwa Professor Walter Geller vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Magdeburg oder Professor Ludwig Luckner vom Dresdner Grundwasserforschungszentrum. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben