Auf den Spuren von Künstlern

Dienstag, 27. September 2016

Bei Reinhard Ständer im Gundermann-Archiv lernten die Schüler einiges über den Liedermacher. Foto: Mandy Fürst

Unter dem Titel „Mach Dir ne Platte. Wir bauen ein Stadt“, läuft derzeit ein Gemeinschaftsprojekt von städtischer Musikschule Hoyerswerda, Kunstverein, KulturFabrik und Neustadt-Oberschule. In drei Einheiten entwickeln Jugendliche verschiedener Schulen ein Bühnenstück, das von ihrer Heimatstadt und den Menschen erzählt.

Innerhalb eines Workshops waren sie unter anderem beim Kunstverein in der Brigitte-Reimann-Begegnungsstätte zu Gast, um Leben und Werk der Schriftstellerin „Franziska Linkerhand“ kennenzulernen. Nach der Recherche im Archiv zum Werk des Liedermachers Gerhard Gundermann begann die Gruppe am Samstag mit der Ausarbeitung ihrer Inszenierung.

In den Herbstferien soll die Projektarbeit weitergeführt werden. Finanziell gefördert wird es durch das Bundesprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben