Auf dem Weg nach China

Samstag, 19. März 2016

Foto: Hagen Linke

Feierlich verabschiedet wurden gestern Nachmittag die neun Sportakrobaten des SC Hoyerswerda, die in den nächsten Tagen bei der WM im chinesischen Putian an den Start gehen werden. Zu Gast in der Trainingshalle waren neben Bürgermeister Thomas Delling (SPD) auch Vereinsoffizielle und Lehrer der Mädchen und Jungen.

Für vier der neun Sportler beginnt die WM am Mittwoch nächster Woche. Das Damen-Paar Gina Lee Nickler/Pia Schütze und das Mixed-Paar Sascha Jeriomkin/Kim Nele Fuhrmann haben sich mit Trainer Sergeij Jeriomkin und dem Teamleiter der Jugend-Nationalmannschaft Björn Fünfstück in der Nacht auf den Weg gemacht. Der zweite Teil der Mannschaft geht am Mittwoch auf die Reise. Alles über Hoyerswerdas WM-Sportler steht heute auf zwei Seiten im HOYERSWERDAER TAGEBLATT, dem Lokalbuch der Sächsischen Zeitung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben