Asphalt für Görlitzer Brücke

Sonntag, 30. Oktober 2016

Foto: Gernot Menzel
Foto: Gernot Menzel

Es gab zwar Probleme mit der Mischanlage, in der der Asphalt hergestellt wird, so dass sich die Arbeiten verzögerten. Doch am Donnerstag wurden bis zum späten Abend an der Görlitzer Brücke in Hoyerswerda die Anschlussstellen zwischen Brücke und Südstraße bzw. der Ampelkreuzung die Tragschicht asphaltiert.

Am Freitag rollten dann die Lkw mit dem Mischgut an, so dass der gesamte Straßenabschnitt von der Elsterstraße bis zur Külzstraße asphaltiert werden konnte. In zwei Wochen soll die seit nunmehr einem Jahr wegen Ersatzneubau gesperrte Elsterquerung für den Verkehr freigegeben werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben