Asphalt für die neue B 96

Mittwoch, 06. Juni 2018

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Das aktuell größte Straßenbauvorhaben im Landkreis Bautzen ist der Neubau der Ostumfahrung von Hoyerswerda, der B 96neu.

Unweit des Abzweigs Spohla, wo die Neubaustrecke an die bestehende B 96 angebunden wird, haben die Asphaltierungsarbeiten begonnen.

Demnächst wird dann auch der Anschluss zur Bestands-B 96 gebaut, was wiederum mit Verkehrseinschränkungen verbunden sein wird. Bislang ist die Rede von halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben