Ansiedlungs-Wunsch

Sonntag, 06. Mai 2018

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Im 25. Jahr ihres Bestehens plant die Firma Schimang Umweltservice aus der Altstadt einen Umzug und eine Erweiterung. So steht das in einer Vorlage für die Sitzung des Stadtrats-Verwaltungsausschusses am Dienstag.

Es geht darin um den Verkauf eines Grundstückes im Gewerbegebiet Nardt (ein Stück der Brache in der Bildmitte). Wie es heißt, habe die Firma sich die knapp 8 000 Quadratmeter im März zunächst reservieren lassen. Im April sei dann das Kaufangebot gefolgt. Die Veräußerung soll knapp 78 000 Euro für die klamme Stadtkasse einbringen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben