Amts-Übergabe

Samstag, 03. März 2018

Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Der Stadtverband der Volkssolidarität hat eine neue Geschäftsführerin. Marita Funke (rechts) ist nach sechs Jahren auf dem Posten in den Ruhestand gegangen, bleibt dem Verein aber erhalten.

Als ihre Nachfolgerin das Steuer übernommen hat die 40-jährige Yvonne Hilgner, die sich bereits ehrenamtlich für die Volkssolidarität engagiert hatte. Von Beruf ist sie ursprünglich Bäckerin. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben