Amateurtheater zu Gast

Montag, 12. September 2016

Michael Linke, Leiter des Theatertreffens (r.), und Uwe Proksch, Geschäftsführer der KulturFabrik vor dem Plakat zur Veranstaltung. Foto: Rainer Könen

Die KulturFabrik Hoyerswerda ist Gastgeber für die 18. Sächsischen Amateurtheatertage am Wochenende in der Stadt. Zu Gast sind dann sieben Amateurtheatergruppen aus Leipzig, Dresden, Zwickau und Bautzen sowie aus Hoyerswerda, das zwei Teilnehmer stellt – die Gruppe „Einmaldiewoche“ sowie die KuFa-Seniorengruppe „die herzogen“.

Die dreitägige Veranstaltung unter dem Motto „Schöne Fremde“ habe einen familiären Charakter, hieß es bei der Vorstellung des Programms. Es werden Stücke für alle Altersgruppen aufgeführt. Spielstätten sind das Bürgerzentrum Braugasse 1 und der Sparkassensaal gegenüber. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben