Altstadt-Bauprojekt

Sonntag, 08. Mai 2016

Grafik: Gatas

So soll es in absehbarer Zeit in der Spremberger Straße in Hoyerswerda aussehen; und zwar dort, wo derzeit zwischen Frauen-Fitnessstudio und Hau Nummer 19 noch eine Baulücke klafft. Der Hoyerswerdaer Unternehmer Guido Schmidt plant hier ein Mietshaus mit zwei Vierraumwohnungen und einer Gewerbeeinheit.

Die Baugenehmigung liegt seit Anfang April vor. Losgehen soll es im Sommer aber zunächst gleich um die Ecke mit einem anderen Bauvorhaben. In der Grünstraße wird ein weiterer Dreigeschosser mit einer Dreiraumwohnung und zwei Vierraumwohnungen enstehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben