Alleskönner für den Bauhof

Donnerstag, 02. März 2017

Foto: Ralf Grunert

Seit gut einer Woche ist diese 65.000 Euro teure Neuanschaffung des Bernsdorfer Bauhofes im Einsatz. Es handelt sich um einen gebrauchten MAN. Er kann mit diversen Gerätschaften bestückt werden, zum Beispiel mit einem Streugerät oder einem Schneeschiebeschild.

Gegenüber dem Vorgänger-Lkw, der im vergangenen Jahr bei einem Einbruch im Bauhof gestohlen worden war, verfügt das neue Fahrzeug unter anderem über einen Allradantrieb. Die Leistung ist mit 240 PS deutlich höher.

Und der Kranausleger kann nun auch per Fernsteuerung bedient werden. Beim Holzaufladen auf dem Sportplatz in Straßgräbchen (im Bild) klappte das bestens. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben