Alles über Lohsa!

Samstag, 24. März 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Wer ab Montag aus Richtung Hoyerswerda mit dem Auto nach Bautzen will, muss zumindest offiziell über Lohsa, Uhyst, Milkel und Königswartha fahren. Sachsens Landesamt für Straßenbau lässt im Zusammenhang mit der bergtechnischen Sanierung des Knappensees die Bundesstraße 96 zwischen Maukendorf und Groß Särchen erneuern.

Besonders nervig dürfte das für Autofahrer - und für Lohsaer - sein, weil der Landkreis Bautzen zugleich mit der Sanierung der Straße zwischen Maukendorf und Knappenrode beginnt. Denn hier führt die offizielle Umleitung ebenso über Lohsa und dann über Koblenz. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben