Algen für's Müsli

Sonntag, 03. Februar 2019

Foto: Uwe Schulz

Schwarze Pumpe. Bei diesem grünen Pulver handelt es sich um Mikroalgen. Gezüchtet werden sollen sie in Bälde auch im Industriepark Schwarze Pumpe. Darüber informiert wurde jetzt im Spreetaler Gemeinderat.

Gunnar Mühlstädt von der Inalgo Dresden I GmbH kündigte dort an, dieser Tage den Bauantrag einreichen zu wollen. Zunächst vier Gewächshäuser sollen möglichst bis zum Sommer stehen.

Die Algen können sowohl in der Futter- und der Nahrungsmittelindustrie als auch in der Kosmetik zum Einsatz kommen. Laut Mühlstädt importieren die Hersteller derzeit vor allem aus China. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben