Alarm im Einkaufszentrum

Mittwoch, 09. November 2016

Dichte Rauchschwaden am Mittleren Lichthof des Lausitz-Centers - die Besucher verlassen rasch das Haus. Foto: Uwe Jordan
Dichte Rauchschwaden am Mittleren Lichthof des Lausitz-Centers - die Besucher verlassen rasch das Haus. Foto: Uwe Jordan

Qualm wölkt am Mittwoch gegen 18 Uhr im Lausitz-Center Hoyerswerda am Lausitzer Platz 1 auf - an dessen Mittlerem Lichthof, vor Tutti Frutti und Ditsch nahe der Center-Lounge. Eine Durchsage fordert: „Achtung, Achtung! Auf Grund einer technischen Störung bitten wir alle Personen, das Gebäude auf dem kürzesten Weg über die gekennzeichneten Flucht- und Rettungswege zu verlassen. Bitte keine Aufzüge benutzen!“

Die Geschäfte schließen zügig, die Besucher eilen hinaus. Aber es ist Gott sei Dank kein wirklicher Brand; es ist nur eine Übung: Wie funktioniert eine sichere Evakuierung im Notfall? Sind die technischen Systeme (Brandmelder) in Ordnung; wissen Center-Mannschaft und Mietpartner, was zu tun ist? Und spielen die Center-Besucher mit?

Die Antworten waren gestern positiv – einen Ernstfall wünscht sich freilich niemand. Um 18.17 Uhr kam die Entwarnungs-Durchsage: Der normale Center-Betrieb konnte wieder aufgenommen werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben