Adé, "Freundschaft"!

Dienstag, 11. Dezember 2018

Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Die Geschichte der "Freundschaft" ist jetzt endgültig zu Ende. Nach der Entkernung in den letzten Tagen ist der Abrissbagger angerückt und hat das Gebäude plattgemacht.

Die städtische Wohnungsgesellschaft hatte die leer stehende Gaststätte gekauft, um die immer unansehnlichere Ruine zu beseitigen und die Restfläche zu gestalten.

Damit verschwindet allerdings nur ein Teil des Schandflecks. Der Rest des ehemaligen Nahversorgers gehört immer noch einer Privatperson, die nicht verkaufen will. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben