Abschied aus Kommunalpolitik

Samstag, 09. Dezember 2017

Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf. In dieser Woche war Gottfried Jurisch (rechts), der Ex-Bürgermeister und aktuelle Ortsvorsteher von Wiednitz, zum letzten Mal in dieser Funktion in der Bernsdorfer Stadtratsrunde zu Gast. Mit dem Jahreswechsel beendet er auf eigenen Wunsch seine Amtszeit.

Bürgermeister Harry Habel verabschiedete Gottfried Jurisch mit herzlichen Worten und einem Präsentkorb. Der 68-Jährige Wiednitzer hat immerhin 28 Jahre lang in unterschiedlichen Funktionen in Wiednitz und später auch in Bernsdorf Verantwortung getragen hat.

Von 2004 bis zur Eingemeindung am 1. Januar 2012 war Gottfried Jurisch Bürgermeister von Wiednitz, im Anschluss daran mit kurzer Unterbrechung Ortsvorsteher. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben