Absage im Karneval

Montag, 22. Januar 2018

Der BKC muss Abstriche am geplanten Saison-Programm machen. Foto: Ralf Grunert

Bernsdorf. In diesem Jahr wird es keine zweite Faschingsveranstaltung des Bernsdorfer Karnevals-Clubs (BKC) geben. Die Absage der am 27. Januar im „Grünen Wald“ geplanten Veranstaltung erfolgte am Wochenende. 

Während die Saisoneröffnung am 11.11. und die „Halli-Galli“-Party am 13. Januar sehr gut besucht waren, lief der Kartenvorverkauf für die zweite Faschingsveranstaltung überraschend schlecht.

Gerade mal 15 Karten sind weg. 150 bis 180 Besucher wären nötig, um die Veranstaltung kostendeckend abzusichern. Das ist jedoch nicht annähernd zu erreichen. 

Der BKC-Präsident Markus Neumann bittet um Verständnis: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, vor allem, da die vielen wochenlangen Proben unserer Garden und Programmteilnehmer nun teilweise umsonst waren." (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben