Abiturienten spenden

Samstag, 18. August 2018

Foto: Philipp Metzner

Hoyerswerda. Die diesjährigen 76 Abiturienten des Léon-Foucault-Gymnasiums unterstützen den Lebenshilfe-Regionalverband Kamenz–Hoyerswerda mit einer Spende in Höhe von 544,02 Euro. Ausgangspunkt war, dass die Oma eines Schülers in der Tagespflege der Lebenshilfe betreut wurde.

Um die Geste der Abiturienten symbolisch zu würdigen, verabredeten sich sechs Absolventen jetzt stellvertretend für alle anderen zu einem Besuch der Lebenshilfe an der Dresdener Straße. Wolfgang Schäfer, Geschäftsführer und Leiter der Lebenshilfe-Wohnstätten, überreichte den Jugendlichen eine Urkunde als Dank und informierte sie über die Arbeit des Vereins. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben