Abendliche Verfolgungsjagd

Donnerstag, 03. August 2017

Eine Verfolgungsjagd hat sich die Polizei in Hoyerswerda am gestrigen Mittwochabend mit einem 29-Jährigen geliefert. Der Mann saß einer Mitteilung zufolge auf einem Rennmotorrad vom Typ Minibike und flüchtete, als er im WK VIII kontrolliert werden sollte.

Wie es heißt, seien ihm eine Fahrradstreife sowie ein Polizeiauto gefolgt und hätten ihn schließlich im WK V dingfest gemacht. Es heißt, der Mann habe weder einen Eigentumsnachweis für das Fahrzeug noch eine Fahrerlaubnis. Aufgefallen war er zunächst, weil er ohne Licht und ohne Schutzhelm unterwegs war. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben