Zwölfjähriger von Auto angefahren


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda. Verletzt ins Krankenhaus gebracht worden ist nach Informationen der Polizei ein Zwölfjähriger nach einem Unfall am Mittwoch. Der Junge sei am Nachmittag auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße beim Versuch, die Fahrbahn zu überqueren, von einem Auto angefahren worden. Die Verletzungen des Kindes seien leichter Natur, heißt es. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 2?