Zwei Wittichenauer Ortsteile beim Dorfwettbewerb


von Tageblatt-Redaktion

Zwei Wittichenauer Ortsteile beim Dorfwettbewerb
Mit Hoske und Kotten beteiligen sich zwei Ortsteile von Wittichenau am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Foto: Uwe Schulz

Wittichenau. Gleich zwei Ortsteile der Stadt Wittichenau beteiligen sich am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Im Freistaat Sachsen sind es insgesamt 68 Dörfer. Aus dem Kreis Bautzen machen neben Hoske und Kotten auch Nostitz, Oberlichtenau, Rammenau und Rothnaußlitz mit.

Aus den Bewerbern kürt der Landkreis im Frühjahr 2022 seine beiden Kandidaten für den Landeswettbewerb, der im Herbst stattfindet. Der Bundeswettbewerb folgt im Frühjahr 2023.

Die Erstplatzierten im Landeswettbewerb erhalten Prämien von 10.000, 7.000 und 5.000 Euro. Darüber wurden für besondere Initiativen im Zusammenhang mit Corona drei Sonderpreise in Höhe von je 1.000 Euro ausgelobt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.