Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 97


von Tageblatt-Redaktion

Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 97

Burg. Zwei Menschen sind am Montagvormittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 97 zwischen Hoyerswerda und Schwarze Pumpe so schwer verletzt worden, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Wie die Polizei mitteilt, stieß ihr Auto am Abzweig nach Burg mit einem anderen Pkw zusammen.

Dessen Fahrer habe bei der Auffahrt auf die B 97 die Vorfahrt nicht beachtet. Der Mann sei unverletzt geblieben. Der Zusammenprall sei jedoch so heftig gewesen, dass das Fahrzeug mit den zwei Insassen sich überschlagen habe. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird auf 5.000 Euro beziffert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 3.