Zwei Menschen bei zwei Unfällen getötet


von Tageblatt-Redaktion

Zwei Menschen bei zwei Unfällen getötet
Foto: xcitepress

Groß Särchen/Spremberg. Ein tragischer Unfall ereignete sich am Sonntagvormittag auf der Bundesstraße 96 bei Groß Särchen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Pkw Opel zwischen Wartha und Groß Särchen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die Person am Steuer erlag an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Die Feuerwehr barg den Leichnam.

Auf dem Buckower Weg im Spremberger Ortsteil Cantdorf kam es am frühen Samstagnachmittag ebenfalls zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer eines VW Transporter nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Brückenpfeiler. Dabei wurde der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Kameraden der Feuerwehr Spremberg mit schwerem Gerät befreit werden. Trotz schneller Hilfe erlag der Mann seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 1.