Zwei Mal Alkohol und drei Mal Drogen im Spiel


von Tageblatt-Redaktion

Hoyerswerda/Lauta/Spreetal/Wittichenau. Gleich in fünf Fällen fischte die Polizei allein am Sonntag Fahrzeugführer im berauschten Zustand aus dem Verkehr.

Unter Alkoholeinfluss standen eine 48-jährige Frau (1,28 Promille), die gegen 16.30 Uhr auf der Kamenzer Straße in Wittichenau gestoppt wurde, sowie ein 43-Jähriger (1,13 Promille), dessen Autofahrt fast zur gleichen Zeit in Spreewitz Siedlung endete.

Bei Verkehrskontrollen am Abend zwischen 19 und 22 Uhr auf der Frentzel- und Kolpingstraße in Hoyerswerda sowie auf der Senftenberger Straße in Lauta Dorf ertappten die Polizisten drei Fahrzeugführer im Alter von 32 und 33 Jahren, die unter Drogeneinfluss unterwegs waren.

In allen fünf Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt. Es ging jeweils zur Blutprobe. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 3.