Gleich zwei Konzerte mit Inas Schuld


von Tageblatt-Redaktion

Gleich zwei Konzerte mit Inas Schuld
Foto:KulturFabrik

Hoyerswerda. Das Bild zeigt eine Probe der Band Inas Schuld im Bürgerzentrum. Man kann sie jetzt gleich zweimal hintereinander bei Konzerten erleben. Am Sonnabend spielt sie im Sommergarten der KulturFabrik am Bürgerzentrum.

Als Vorband zu hören sind junge Musiker vom Lessing-Gymnasium. Beginn ist um 19.30 Uhr. Und nach der Musik wird es zudem noch ein Feuerspektakel geben – von den Machern des Circus Knopf, der am Sonntag ab 15.30 an selber Stelle auftritt.

Inas Schuld, benannt nach der Mutter des Drummers, hat nach dem Heimauftritt am kommenden Mittwoch ein Gastspiel in Wittichenau – ab 19 Uhr als musikalische Premiere im früheren Kindergarten Jakubetzstift, dem neuen Wittichenauer Begegnungs-Haus. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 2?