Zusak jetzt mit mehr als hundert Studenten

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Foto: Zusak

Hoyerswerda. 26 angehende Sozialpädagogen konnte Alf Wallner (rechts), der Geschäftsführer der Konrad-Zuse-Akademie, jetzt zur Immatrikulations-Veranstaltung begrüßen. Insgesamt haben dieser Tage an der Zusak rund 40 Frauen und Männer ihre Studentenausweise für ihre berufsbegleitenden Fernstudiengänge erhalten.

War die Akademie vor drei Jahren mit gerade einmal sieben Studierenden gestartet, werden an der Schulstraße nunmehr 115 Personen betreut. Ausgebildet werden sie in Kooperation mit der Fachhochschule des Mittelstandes in Bielefeld sowie der Diploma-Hochschule Bad Sooden-Allendorf. Die Zusak ist jeweils Studien- und Prüfungszentrum. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 9?