Zum Lernen nie zu alt


von Tageblatt-Redaktion

Zum Lernen nie zu alt
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Liane Krautz aus Hoyerswerda drückt noch einmal die Schulbank - und wird in ihrer Klasse die älteste Schülerin sein. Die 44-Jährige beginnt bei der Awo eine Altenpflege-Ausbildung - ihr Traumjob.

Bisher hat sie in dem Bereich als Hilfskraft gearbeitet, möchte aber mehr Aufgaben übernehmen können. Zur theoretischen Ausbildung geht's daher nun ins Berufliche Schulzentrum im WK X. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 2?