Zur Sicherheit: Straßenbrücke bekommt Ampel

Freitag, 14. Februar 2020

Foto: Ralf Grunert

Straßgräbchen. Eine Gewichtsbeschränkung und die Reduzierung der Durchfahrbreite sind bereits erfolgt, um den Fahrzeugverkehr über die in die Jahre gekommene Brücke auf der Schulstraße zu regulieren. Nun wird ein noch schwereres Geschütz aufgefahren.

Wie Bernsdorfs Bürgermeister Harry Habel (CDU) jetzt die Stadträte informierte, wird vom Kreis Bautzen, in dessen Zuständigkeit sich die Kreisstraßenbrücke über die Bahngleise befindet, am 31. März für unbestimmte Zeit eine Ampelanlage errichtet.

Durch diese Maßnahme solle sichergestellt werden, dass es auf der Brücke zu keinem Begegnungsverkehr mit der damit einhergehenden Gewichtsbelastung mehr kommen kann. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 3?