Zupacken beim Fest der sorbischen Sprache


von Tageblatt-Redaktion

Zupacken beim Fest der sorbischen Sprache
Foto: Jost Schmidtchen

Schleife. Im Zweijahresrhythmus findet an der örtlichen Grundschule das Fest der sorbischen Sprache statt. Zum entsprechenden Projekttag sind die Schülerinnen und Schüler daher jetzt auf dem Njepila-Hof in Rohne und dem Schusterhof in Trebendorf gewesen.

Im Angebot neben „Schule früher“: auch das Grasmähen mit der Sense. Manche Kinder hatten das Werkzeug sicher im Griff, andere noch nicht so. Es wurden zudem Plinse gebacken. Auf beiden Höfen waren auch die Sorbischlehrerinnen dabei. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 5 und 9.