Zum 483. Mal nach Ralbitz – und zurück


von Tageblatt-Redaktion

Zum 483. Mal nach Ralbitz – und zurück
Foto: Uwe Schulz

Wittichenau. Mehr als 600 Männer haben am Sonntag nach Angaben der Polizei an den beiden religiösen Osterreiter-Prozessionen zwischen Wittichenau und Ralbitz (hier in Hoske) teilgenommen. Die Zahl der Zuschauerinnen und Zuschauer an den Straßenrändern wird allein dafür auf 14.000 geschätzt.

Das Ganze fand zum 483. Mal statt. Die Prozession Crostwitz – Panschwitz-Kuckau hat laut Polizei kurzzeitig gestoppt werden müssen, um einen Krankenwagen durchzulassen. Nahe dem Kloster habe jemand in den Zuschauerreihen ein gesundheitliches Problem gehabt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 6?